WS IT-Solutions

Ein Überblick über mich – Wer steckt hinter WS IT-Solutions?

Wer bin ich?

Wer mich kennenlernt merkt schnell: mein Beruf ist für mich viel mehr als nur eine Einnahmequelle. Die IT ist mein Hobby und meine Leidenschaft! Ich nutze nahezu jede freie Minute – z.B. meine normale Fahrzeit mit der Bahn von 10 Stunden in der Woche – um mich noch tiefer in Themen reinzuarbeiten.
Als privaten Ausgleich nutze ich seit 2006 unsere Dauerbaustelle: die Sanierung unseres Heims mit dem Baujahr 1900 in Eigenleistung.
Sehr wichtig sind mir meine Frau und meine Kinder, die mich mit meinen vielen kleinen IT-ler Macken immer tatkräftig unterstützen. Aber auch meine Tierchen holen mich gerne mal aus meiner Nerdwelt heraus

 


Mein Einstieg in die IT

Als klassischer Quereinsteiger habe ich bereits während meinem Bauingenieurstudium einen Nebenjob als IT-Administrator in einem größeren Ingenieurbüro aufgenommen. Seitdem entwicklete ich nebenbei auch komplexe Datenbank-Applikationen mit Access/VBA. Nach dem Studium bot sich mir die Möglichkeit, als Unternehmensadministrator alle Bereiche der IT zu erkunden. Mit großer Freude schloss ich ein Projekt nach dem Anderen ab und sammelte viele Erfahrungen und Eindrücke. Ständig kamen neue Aufgaben dazu. Das gelang nur durch scriptbasierte Automationen und ein eigenes Monitoring.

 


Weiterbildungen

Durch einen glücklichen Zufall (so etwas soll es auch in einer Welt aus Einsen und Nullen geben) bekam ich die Gelegenheit, eine größere Weiterbildungsmaßnahme berufsbegleitend zu besuchen. Durch zusätzliches Engagement erschloss ich weitere Technologien und aktualisierte meine Fachkenntnisse. Einem Fachbuch folgte das Nächste. Meine LAB-Umgebungen wurden dank Virtualisierung immer komplexer und ausgereifter.
Dazu entdeckte ich meine Vorliebe zum Trainieren und Weitergeben von Wissen.

 


angestellt als Trainer und Berater

Dieser Neigung folgte ich Anfang 2011 und nahm eine Vollzeitstelle als Microsoft Trainer in einem renomierten, weltweit agierenden Schulungsunternehmen an. Meine Tätigkeit umfasste die Betreuung von Teilnehmer/Innen bei videobasierten Lernsystemen mit der Herausforderung, unterschiedlichste Themen adhoc mit Antworten und TroubleShooting zu bedienen. Zusätzlich konzentrierte ich mich auf den Aufbau praktischen Wissens durch erste Consulting-Projekte und den Neuaufbau der eigenen Infrastruktur mit anschließender Administration. Meine Kreativität war dabei stets von Vorteil. Später folgte eine methodische und didaktische Grundausbildung für den Bereich Klassenraum und Videopräsenztraining. Durch dieses Wissen gefestigt ging ich erste Kurse im traditionellen Klassenraumtraining an.
Ich erkannte schnell die Vorteile aus Training und Consulting – und ich wollte mehr davon!

 


Freiberuflichkeit

Seit September 2012 bin ich nun als freiberuflicher IT-Trainer und Berater tätig. Dies erlaubt mir, die Mischung der Trainingstage und Themen mit meinen Praxis-Projekten in Eigenverantwortung effizient zu kombinieren. Meine Kursteilnehmer erlernen bei mir in Theorie und Praxis aktuelle Technologien und profitieren dabei besonders von meiner Erfahrung aus realen Umgebungen. Meine Consulting-Kunden profitieren im Gegenzug von meinem fundierten Hintergrundwissen. Eine Symbiose, die funktioniert!
Als WS IT-Solutions biete ich Ihnen, was der Name verspricht: Lösungen für Ihre IT-Infrastruktur!